Workshop des Ortsvereins

SPD Rottweil will neue Chancen nutzen

Gut besucht war der erste Strategie-Workshop des SPD Ortsverein Rottweil am 9. Juli in der Weinstube Grimm. Die zukünftige Arbeit des Ortsvereins war das Thema. Der Vorsitzende Arved Sassnick machte gleich zu Beginn klar, dass mit dem Regierungswechsel im Land und der Besetzung von wichtigen Schlüsselressorts durch SPD Minister wichtige SPD-Ziele umgesetzt werden können. Vor allem eine größere Chancengleichheit im Bildungssystem und mehr soziale Gerechtigkeit sind wichtige Ansatzpunkte in der zukünftigen Regierungsarbeit. In drei Arbeitsgruppen wurden Ideen für die Arbeit vor Ort gesammelt. Ein wichtiger Ansatz wird sein, die Politik der Landesregierung aber auch die Arbeit der Ratsfraktion in für jeden offenen Veranstaltungen zu diskutieren. Die SPD Rottweil will so Ernst machen mit dem Ziel die Bürger besser an den Entscheidungsprozessen zu beteiligen, Stichwort Bürgergesellschaft. In den Arbeitsgruppen wurde sehr rege diskutiert und viele gute Ideen für die SPD Arbeit entwickelt. Am Ende waren alle sich Teilnehmer einig, dass der Workshop ein voller Erfolg war. Die SPD Rottweil hat sich einiges vorgenommen, man darf gespannt sein.

 
 

Counter

Besucher:41469
Heute:3
Online:1
 

Der SPD Orteverein trauert um seinen Kassier. Walter Avenarius ist leider von uns gegangen. Wir werden Ihn mit seiner sehr hilfbereiten Art sehr vermissen.

Er war bei den Kinderflohmärkten sehr aktiv und hat das Amt des Kassieres bis jetzt über 30 Jahre geführt.